Mit einem Freilos startete die Herrenmannschaft des HFCL in den Deutschlandpokal 2018/19. In der zweiten Runde trafen Hans-Martin Raeker, Henrik Fey und Lennart Voigt am 24. Januar in der Burgfeldhalle auf die Herren vom Kieler MTV. Bei diesem spannenden Gefecht wechselte die Führung ständig hin und her, bis die Lübecker einen klaren Vorsprung erfochten, den Schlussfechter Henrik Fey gegen Lennart Klusendick mit einem Endstand von 45:42 verteidigen konnte.

Der nächste Gegner ist die Herrennmannschaft des Oberalster VfW.

« Neueste Beiträge »

Deutsche Meisterschaften Aktive Säbel

Lea-Carlotta (Charlie) Laux hat es am 16. März bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven im Säbel in Nürnberg bis ins Achtelfinale geschafft und


« Weiterlesen »
Fünf Medaillen beim Internationalen Elmshorner Fechtturnier

Sechs HFCL-Nachwuchsfechter hatten sich am 16. und 17. März auf den Weg nach Elmshorn gemacht. Fünf von ihnen erkämpften sich einen Platz auf dem


« Weiterlesen »
Erfolgreiche Landersmeisterhaften 2019 für Schüler, B- und A-Jugend

Am 9. und 10. März ermittelten die Florettfechter in Itzehoe ihre diesjährigen Landesmeister.

Bei den jüngsten Fechterinnen der U10 erkämpfte sich


« Weiterlesen »
Drei Treppchenplätze und ein Meistertitel in Bad Segeberg

Das 35. Frühlingsturnier der Ativen in Florett und Degen in Bad Segeberg am ersten Märzwochenenende war auch dieses Jahr wieder gut besucht.


« Weiterlesen »
Türmchenturnier und Holstentor-Klinge 2019

Betrat man am Morgen des 2. Februar die Lübecker Burgfeldhalle, hätte man vermuten können, dass hier ein Eishockey-Spiel geplant ist. Aber die knapp


« Weiterlesen »
HFCL-Herrenmannschaft meistert erstes DP-Gefecht

Mit einem Freilos startete die Herrenmannschaft des HFCL in den Deutschlandpokal 2018/19. In der zweiten Runde trafen Hans-Martin Raeker, Henrik Fey


« Weiterlesen »

Vereinsleitung

1. Vorsitzender: Jörn Voigt

Telefon: 04 51 / 88 97 888

Anschrift: Finkenberg 65, 23558 Lübeck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!